Vier Jahre Twitch - ein Rückblick
von Manuel Schmitt // 30.08.2018 22:43

Im Juli 2014 habe ich meinen ersten Twitch-Stream durchgeführt. Nun, vier Jahre und einen Monat später habe ich beschlossen, meine regelmäßige Tätigkeit auf dieser beliebten Streaming-Plattform einzustellen. Ein paar Gedanken zu den vergangenen Jahren als Streamer...

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels hatte mein Twitch-Channel 27.813 Follower, 280 Videos, und knapp über eine halbe Million Aufrufe. Im letzten Jahr habe ich zweimal pro Woche gestreamt.

der Anfang

Als ich im Juli 2014 von Twitch kontaktiert wurde, hatte ich selbst schon mit dem Gedanken gespielt, das Streamen einmal auszuprobieren. Insofern war mein Einstieg recht simpel, durch meine Youtube-Aktivitäten und die LPT-Zeit hatte ich schon eine Community aufgebaut, die nun auch live mit mir durch virtuelle Welten sprang. Begleitet wurde ich mit dem ersten Stream von meinem guten Freund Osselminator, später gesellte sich auch Silbernitrat dazu.

Die Rumpel Community

Die Interaktion mit der Community stand in den Livestreams natürlich immer im Vordergrund - das war auch einer der Hauptgründe für mich, mit dem Streamen zu beginnen. Und das dann auch ganze vier Jahre durchzuziehen!

soviel ist passiert

Auf dem Screenshot aus dem ersten Stream sind gut einige Namen aus der Community zu erkennen. Eine davon war im vorletzten Stream auch mal wieder dabei und schrieb im Chat, dass sie nun Mutter geworden sei. Eine schöne Neuigkeit - und symbolträchtig: Es ist wahnsinnig viel passiert in diesen vier Jahren.

Nicht nur bei mir, sondern natürlich auch bei der Community. Auf dem letzten Treffen während der Gamescom habe ich festgestellt, wie sehr diese vier Jahre auch die Menschen aus der Community verändert haben. Viele studieren jetzt, oder haben schon studiert und arbeiten inzwischen. Manche haben nun einen Partner, sind sogar schon verheiratet und bei (fast) allen hat sich die Wohn-Situation geändert. Ganz zu schweigen von einem Wandel in Sachen Interessen und Weltanschauung. Coming Of Age in der Community...

Demographie im Wandel

Ich habe das natürlich als Streamer mitbekommen. Menschen, die in jedem Stream dabei waren und plötzlich wegbleiben. Community-Mitglieder verschwinden meist sang und klanglos im Nichts, als Streamer weiß man selten, was der Grund für das Wegbleiben ist. Hin und wieder erfährt man etwas über Andere aus der Community und wenn man Glück hat, kehren Menschen unerwartet wieder zurück.

Die Twitch Oberfläche

Als Youtube-Creator und Streamer, der sich stark auf die Menschen einlässt, die mich anschreiben, ist es hin und wieder merkwürdig, wenn Leute unerwartet im Nebel der Internet-Anonymität verschwinden, obwohl sie vorher lange PMs auf Facebook geschrieben haben oder eben sehr aktiv in den Kommentaren waren. Aber das Überschreiten der Schwelle von Schule zu Ausbildung oder Studium ist eben eine sehr große Veränderung, die oftmals auch den Interessensschwerpunkt verlegt. Aber das ist nicht der Grund für mein Streaming-Ende, sondern lediglich eine Beobachtung am Rande.

der Hamsterkäfig

Twitch ist harte Arbeit. Ich rede nicht von den Streams, in denen man einen Zuwachs an Zuschauern bemerkt, in denen der Chat mit witzigen und charmanten Kommentaren überquillt, in denen man ein tolles Spiel zusammen mit der Community genießen kann. Ich spreche von jenen dunklen Momenten, in denen im Privaten Dinge schieflaufen, in denen Du müde und abgekämpft aus der Arbeit kommst oder Du seit Tagen nicht richtig schlafen kannst, weil Du Nachts wach liegst und im Geiste gegen Windmühlen kämpfst.

Dann ist Twitch harte Arbeit. Denn Du musst im Stream trotzdem der lustige Entertainer sein, den die Community kennt. Twitch ist auch ein Versprechen: Ich werde an dem oder jenem Tag Streamen. Jede Woche. Um die gleiche Zeit. Egal, was kommt. Danke für Dein Abo.

BRUNFT als Format

der Teufel steckt im Chat

"Du siehst voll müde aus!" "Deine Augenringe sind heute wieder beautiful!" "Man ist Rumpel alt geworden. lol"

Wenn die Community nicht weiss, was gerade vor sich geht, dann kann es vorkommen, dass solche Kommentare häufig im Chat zu lesen sind. Ich verübel das keinem - zudem ich mir sicher bin, dass nichts davon böse gemeint war. Aber es nagt an Dir. Als Streamer ist man natürlich Zielscheibe und Idol zugleich - und ich habe diese Rolle nicht immer zur Gänze anmutig ausgefüllt. Hin und wieder habe ich "zurückgebissen" - wie ich hoffe, in Maßen.

Denn die Kommunikation zwischen Chat und Streamer ist nicht immer unproblematisch - zumindest in Momenten, wo hitzig diskutiert wird. Nur ich als Streamer kann reden, ich kann meist nicht auf alle Kommentare eingehen, es gibt einen Versatz zwischen Argument und Gegenargument und es fehlt jegliche Körpersprache. Diese wird oftmals behelfsmäßig mit Emojis oder kappas hinzugefügt, doch können diese Symbole nicht immer ein Mißverständnis vermeiden.

Twitch ist kein Hobby.

Die Überschrift ist offensichtlich überspitzt formuliert. Natürlich gibt es Hobby-Streamer, die das Ganze nicht regelmäßig machen. Aber wer tatsächlich Ambitionen auf Twitch hat, der betreibt seinen Twitch-Kanal nicht als Hobby. Ich habe zuletzt zweimal die Woche gestreamt. Das sind im Durchschnitt fünf Stunden reine Streamzeit, dazu kommen noch weitere drei Stunden Vorbereitung (ich habe in den Streams nicht nur gespielt, sondern teilweise auch News moderiert) und nochmal zwei Stunden für Animationen, Intros, Grafiken, Nachbearbeitung, Technik. Insgesamt kann ich sagen, dass ich im Monat locker 40 Stunden Arbeit mit den Streams hatte.

SgtRumpel und Osselminator

Die Regelmäßigkeit der Streams war auch der Grund, warum meine Mit-Moderatoren irgendwann das Handtuch geworfen haben. Es gehört eine große Menge an Willen und Disziplin dazu, diese Termine jede Woche einzuhalten - und gerade als Selbstständiger werden diese regelmäßigen Veranstaltungen zu einem Problem, da das Arbeitspensum oftmals unberechenbar ist. Wenn plötzlich ein Kunde mit einem größerem Projekt anklopft, dann muss man sich plötzlich auf eine 60-Stunden-Woche einstellen. Die zusätzliche Belastung durch Twitch-Streams werden in diesen Wochen zur Qual.

zwei Seiten einer Medaille

Und damit komme ich zu dem Kern dieses Artikels: Twitch hat zwei Seiten. Die eine ist großartig und hat mich vier Jahre lang motiviert, weiterzumachen: Mit der Community zu interagieren und ein Gefühl von Gemeinsamkeit zu erreichen. Letztendlich sind wir hier auf der Erde, um Verbindungen mit anderen Menschen einzugehen, und das war durchaus möglich mit Twitch, sogar besser als auf Youtube! Aus anonymen Kommentar-Schreibern sind Menschen aus Fleisch und Blut geworden, die man kennengelernt und sogar umarmt hat. Deren Weg man ein Stück weit mitverfolgen konnte.

Die andere Seite ist, dass Twitch eine Menge an Energie aufsaugt. Wie schon in einem anderen Artikel geschrieben, habe ich dieses Jahr einige folgeschwere Entscheidungen getroffen, und meine Situation hat sich dabei grundlegend geändert. Es kam der Moment, an dem ich eine Kosten-Nutzen Rechnung machen musste, da ich mit meinen Kapazitäten haushalten muss. Wenn ich mir mit Alendia die Freiheit erlaube, einen Traum zu verwirklichen, dann kann es durchaus sein, dass ich eine andere Freiheit dafür aufgeben muss.

Hier findest Du alle meine Twitch-Intros als Video:

>> Sammlung der Twitch-Intros

Tendenz fallend

Zudem muss ich auch ehrlich sein: Die Tendenz auf Twitch ist bei mir fallend gewesen. Sowohl in Sachen Monetarisierung als auch in Sachen Zuschaueranzahl, trotz der Erhöhung auf zwei Streams pro Woche und zusätzlichen Goodies wie zum Beispiel den Intros. Und das hängt stark mit der anfangs beschriebenen Weiter-Entwicklung der Community zusammen. Viele hatten einfach nicht mehr die Zeit oder Möglichkeit, die Streams weiter mitzuverfolgen. Dadurch, dass ich nur selten mit anderen Streamern zusammenarbeitete, ist der Zufluss an neuen Leuten gering.

Insofern stand also für mich irgendwann fest: Ich werde meine Kräfte weiter bündeln und mich auf mein Hauptprojekt konzentrieren. Dies ist die letzte und größte der angekündigten Änderungen. Damit ist mein Entkoppeln von Let's Play und Live-Entertainment abgeschlossen. Mit Alendia, Youtube und diesem Blog biete ich Euch nun mein neues Produkt-Portfolio an und hoffe, dass ihr damit ebensoviel Spaß haben könnt - wenn nicht vielleicht sogar mehr!

Die Saga des Goldenen Ponchos

Danke!

Ich will hier nicht versäumen, mich bei einigen Leuten für die vergangenen vier Jahre zu bedanken. Danke an alle Subscriber, die mich vier Jahre lang auf Twitch abonniert haben. Danke für die großzügige und teilweise langandauernde Unterstützung!

Danke auch an meine beiden Mit-Moderatoren Ossel und Silbernitrat, die in den ersten zwei Jahren in spaßigen Streams mit mir herumgealbert haben. Ich denke gerne an die Zeit zurück!

Nicht zuletzt, danke an meine beiden Moderatoren Talida und Murphyngton, die seit Beginn meiner Twitch-Karriere an meiner Seite standen und mir immer wieder die unfassbar unintuitive Nutzer-Oberfläche der Twitch-Webpage erklärt oder mich sicher durch die technischen Schwierigkeiten des Live-Streamings geführt haben.

Danke an alle, die mit mir diesen Weg gegangen sind.

Kommentare
Ke
Kelrugem schrieb am 30.08.2018:
Danke für alles und viel Erfolg :)
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Merci!
❯ Antworten
BO
BOPsWelt schrieb am 30.08.2018:
Ich war bei Dir eher der stille Zuschauer, egal ob bei YouTube oder Twitch, aber gerade darum konnte ich selber so viele Stunden bei Dir und mit der Community genießen. Vielen Dank dafür und viel Glück, bei allem was Du weiter machen wirst.
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Vielen Dank!
❯ Antworten
Sn
Sneezemeat schrieb am 30.08.2018:
Ich werde es echt vermissen, kann deine Entscheidung aber definitiv nachvollziehen. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Projekten!
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Schange Döhn!
❯ Antworten
Re
Renvan schrieb am 30.08.2018:
Als eher stiller Zuschauer auf Youtube und Twitch danke ich dir für vier Jahre voller schöner, ruhiger, manchmal auch zum nachdenken anregender und auch zu weilen besinnlicher Stunden in denen es mir immer eine Freude war dir beim Streamen, Spielen, nach Hause fahren, oder auch beim erzählen zuschauen und -hören zu dürfen. Ich kann deine Entscheidung durchaus nachvollziehen und finde es mutig, dass du diesen Schritt so entschlossen gehst. Für deine Zukunft mit Alendia und allen weiteren Projekten die da kommen wünsche ich dir viel Kraft, Ausdauer und Motivation aber auf jeden Fall eine ganze Menge Spaß und Erfolg.
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Vielen Dank!
❯ Antworten
Ma
Majajana schrieb am 30.08.2018:
Ich habe oft als stiller Zuschauer deinen Streams beigewohnt und danke dir für viele schöne Stunden!
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Danke fürs Dabeisein!
❯ Antworten
Ve
Velya schrieb am 30.08.2018:
Lang ist's her... Danke fürs auffrischen der alten Erinnerungen an die Streams! Ein Wandel ist spürbar und das ist auch gut so. Ich war und bin gern ein Teil dieser Community, danke dir! Bis bald!
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Bis bald find ich gut! :D
❯ Antworten
Ch
Chris schrieb am 30.08.2018:
Mit Gaming hatte ich ehrlich gesagt seit Summer/WinterGames nicht mehr am Hut. Nie. Bis mich eines Tages ein Freund bat, doch mal Let's Plays auf Youtube anzusehen. Dabei stieß ich natürlich zuerst auf Gronkh und dann auf einen gewissen SgtRumpel, der mich ebenso packte, weil er die Spiele fesselnd kommentierte und dabei auch immer wieder den einen oder anderen Aspekt ansprach, der über das eigentlich Game hinausging. Irgendwann habe ich diesen SgtRumpel dann mal bei Twitch aufgesucht und mir einen seiner Live-Streams reingezogen. Hier ging es noch deutlich mehr um alle möglichen Themen, um aktuelle News und um Interaktion mit einer Community, die mir damals deutlich enger zusammengewachsen schien als sonst im Netz üblich. Erstaunlicherweise konnte ich aber ziemlich schnell mitchatten und fand irgendwie den Anschluss. Das war Anfang 2017, wenn mich nicht alles täuscht und seitdem habe ich immer dienstags und donnerstags, wenn es meine Zeit zuließ, den Stream geschaut. Es war eine lustige Plauderei, ein bisschen Zocken, aber eben auch immer wieder Themen, die tiefer gingen. Übers Fotografieren haben wir gesprochen, über Selbstständigkeit, über aktuelle Medienberichte und vieles mehr, was auch in meinem Erlebnishorizont liegt. Und tatsächlich wurde in der Community darüber gesprochen, also so richtig und eben nicht wie in unpersönlichen Kommentaren in sozialen Netzwerken. Wenn Manuel als erwachsener Mensch, der durchaus einiges auf dem Kasten und beruflich geleistet hat, sowas macht, sagte ich mir, dann brauche auch ich mich im Netz nicht zu verstecken. Diese Überlegung führte schließlich dazu, dass ich mich traute, meinen eigenen Youtube-Kanal zu erstellen und dort meine Geschichten hochzuladen. Ja, Rumpi, du bist nicht ganz unschuldig dran, dass ich die Welt jetzt damit nerve. Dafür muss ich einfach mal danke sagen. Nun hörst du mit deinen Streams auf und ich stelle gerade fest, wie schnell man sich daran gewöhnen kann, sich den Dienstag- und Donnerstagabend möglichst freizuschaufeln bzw. mit einer festen Community (ach ja... und einem Streamer!) zweimal in der Woche zu chatten. Mir wird etwas fehlen. Aber vor allem danke ich dir für diese neuen Welten, die du mir eröffnet hast. Inzwischen weiß ich, dass Backseatgaming etwas ganz Böses ist, kenne das Geheimnis des goldenen Ponchos, kann mich für Chicku begeistern, obwohl ich es vermutlich nie selbst spielen werde, ziehe Unnawegs vielen Reisereportagen vor, weiß jetzt, dass man zu Sherlock Holmes wunderbar gemeinsam rätseln kann und bin froh, dass ich mir Alendia immer noch ein wenig aufgehoben habe... ja, für jetzt eben. Auf jeden Fall verfolge ich weiter, was du so treibst und ich hoffe immer noch drauf, dass ich eines Tages mal eine Lesung mit dir organisieren darf ;o)
Li
Lini antwortete am 31.08.2018:
Sehr, sehr schön geschrieben! ♥
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Da kann ich mich Lini anschließen! Das mit der Lesung findet sich bestimmt mal! Dann kann ich auch endlich mal in den Harz mit dem Moped! :D
ru
rumpelfan antwortete am 02.09.2018:
Chris hätte es nicht besser schreiben können, denn so fühlte und fühle ich auch. ♥
❯ Antworten
Sc
Schmierwoschd schrieb am 30.08.2018:
Danke Rumpel! Ich hab dich gerne geschaut, wenn auch unregelmäßig. Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe trotz dem genannten noch viel von dir zu hören. Halt die Uniform steif!
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Na klar! Vielleicht hört ihr jetzt sogar noch mehr von mir! :D
❯ Antworten
Mi
Mirschel83 schrieb am 30.08.2018:
Leider konnte ich deinen letzten Stream nicht live sehen, ich verstehe deine Entscheidung voll und ganz, werde die Streams aber sehr vermissen. Kein anderer Streamer hat mir so viel (als stiller Beobachter) Unterhaltung, Humor und ernsthafte Themen geboten wie du( Dein Tweet hatte mich kurz schockiert). Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und werde dein Projekt weiter verfolgen.... und bitte, stehe immer bequem ;).
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Vielen Dank! So viele Lurker, die auch etwas schreiben! Finde ich super! :D
❯ Antworten
Sa
Sabi schrieb am 30.08.2018:
Wo fängt man da am besten an? Ich habe schon damit gerechnet, dass Du über kurz oder lang auch bei Twitch-Gaming aussteigen wirst, aber trotzdem ist das jetzt schwerer als erwartet. Es stimmt mich traurig, dass ich gerade seit ein paar Monaten wieder da bin und es jetzt vorbei ist. Es stimmt mich traurig, wenn ich die alten Bilder sehe aus Zeiten, wo ich nicht mal wirklich wusste, wie Du aussiehst oder wie Du heißt, und ich daran denke, dass ich in diesen kurzen 2 Jahren, wo ich dabei bin, auch noch so eine lange Zeit aus größtenteils unschönen Gründen aussteigen musste und jetzt irgendwie das Gefühl habe etwas verloren zu haben. Allerdings mache ich mir keine Sorgen, dass Du jetzt "verschwindest" oder ich wieder verschwinde, denn Deine Präsenz wird ja nur sozusagen geshiftet und hey, Âlendia hat mein Leben unglaublich bereichert, daher freue ich mich wirklich sehr auf die Zeit, die kommt. Außerdem inspirierst Du mich einfach wahnsinnig mit dieser Entscheidung, weil es so wichtig ist sich auf die "richtigen" Dinge zu konzentrieren, aber auch so schwer, vor Allem wenn man dabei noch darüber nachdenken muss niemanden zu enttäuschen. Du machst Deine Sache wirklich gut und ich sage Dir, Du darfst auch mal schlecht gelaunt, schwach, ausgelaugt sein, denn das beweist auch nur, dass es vielleicht manchmal (oder auch öfter) schwierig ist, aber man trotzdem immer weiterkämpfen kann. An dieser Stelle bin ich auch ein bisschen dankbar für die Passage "Der Teufel steckt im Chat". Wer sich die schwachen Momente anderer herauspickt und meint es wäre witzig, darauf herum zu hacken, sollte mal so einiges überdenken. Um das ganze jetzt mal abzuschließen, ich bin unglaublich glücklich Dich auf Deiner Reise begleiten zu dürfen beziehungsweise Dich auch ab und zu ein Stück auf meine mitzunehmen und da spreche ich, glaub ich, für einige andere auch. Ich sage das oft scherzhaft zu meinen Freunden, aber ich sage es Dir jetzt auch mal, ich könnte ein ganzes Buch darüber schreiben, was ich von Dir und durch Dich gelernt habe. Hör nicht auf, ich glaub an Dich. (sorry für den Schnulz)
Li
Lini antwortete am 31.08.2018:
♥ Eigentlich hätte ich gar nichts schreiben müssen, sondern mich Dir nur anschließen. Sehr schön formuliert und vor Allem sehr, sehr wahr.
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Meine Präsenz wird geshiftet - sehr richtig! :D Die Reise geht weiter, und zwar zusammen, wie es irgend möglich ist. Ich finde es großartig, dass ich mit meinem Stuss andere Leute auch inspirieren kann, über sich selbst hinauszuwachsen. Das habe ich bei Dir und vielen anderen beobachten dürfen und das ist toll! <3
❯ Antworten
Ru
RubbaNoze schrieb am 30.08.2018:
Mensch Rumpel, das ist echt traurig zu lesen für mich. Kann Dich aber verstehen. Danke für dein ausführliches Statement und vor allem die gute Zeit! Hat mir viel bedeutet. Sei es durch Musik, Spiele, Angeregte Themenbehandlungen, einfach mitlachen zu können und die Menschen, die man bei dir treffen konnte. Ich wünsche Dir alles Gute! Und dass du mit deinen Entscheidungen glücklicher wirst. Vielleicht hört man sich noch mal im Discord? - Henning
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Definitiv - ich bin immer für Dich und die Community auf dem Discord zu erreichen! :) Danke Dir für den netten Kommi!
❯ Antworten
Kh
Khatgar schrieb am 31.08.2018:
Es wird definitiv Donnerstags was fehlen T.T auch wenn ich in der letzten Zeit selbst nicht oft zu den Streams da sein konnte... Hoffe man liest/sieht sich
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Definitiv! Ich habe Dein Angebot nicht vergessen ;)
❯ Antworten
K&
Kürbis schrieb am 31.08.2018:
Es war eine schöne Zeit und ich hoffe, die geht auch in veränderter Form weiter. <3
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Tut es! Ich gebe Vollgas! :D
❯ Antworten
Mo
Moobby schrieb am 31.08.2018:
Na endlich, endlich keine mega geilen News mehr, keine kuriosen Intros, keine Indispiele, keine verstörenden Gespräche, kein gepuderter sexy Moderator, keine Verspätung mehr, kein kazoo mehr, kein wöchentliches Ritual, kein Overskill mehr, kein Brunft und kein Chicku mehr. Mal ehrlich, ich habe die Streams und die Zeit mit dir gefeiert und genossen. Deine Streams sind nicht ersetzbar und waren immer ein Höhepunkt. Es wird mir fehlen. Ich kann verstehen dass es eine ziemliche Belastung für dich war und verstehe deinen Entschluss. Aber es ist noch so viel mehr als ein Stream, was dich und diese Community ausmacht. ich hoffe, dass das nicht das Ende ist und ich mit dir und der Community noch so einiges Verrücktes erlebe und ich dich auch mal auf dem Discord treffe. Du wirst immer DER special friend bleiben. Am Ende bleibt mir nur zu sagen Danke, Danke für all die Jahre in denen du ein fester Bestandteil meines Lebens warst und mir meinen Tag versüßt hast. Es war was Besonderes. Unvergesslich. Einzigartig. Special. o7 m/
Li
Lini antwortete am 31.08.2018:
Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreibe, aber: Ich stimme dir voll und ganz zu, Moobby. Da steckt viel, viel Wahrheit drin. ♥
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Mensch Mooby, am Ende bist Du doch eine ganz akzeptable Person! :D Nein, Spaß beiseite, ich war sehr happy, Dich in der Community zu haben, die Spiele waren immer sehr spaßig mit Dir! Und wer weiß, vielleicht schaffen wir das jetzt mal wieder in vertrauter Runde. Quake. Oder ET!
Mo
Moobby antwortete am 31.08.2018:
Sehr gerne :D
❯ Antworten
Li
Lini schrieb am 31.08.2018:
... Rumpel. Mein lieber Rumpel... Ich sitze hier gerade noch immer sehr überwältigt, dank der ganzen Gefühle, vor meinem Rechner und lese diesen Blogeintrag. Gerade eben erst war *dein letzter Stream*... das zu schreiben fühlt sich noch unwirklich und sehr merkwürdig an... gerade zu wortwörtlich unfassbar... - Du hast dort einen Text vorgelesen, in dem du deine Entscheidung erklärst, dich bei uns bedankst, dich verabschiedest. Du hast dann mit uns gespielt, und herzlichst gelacht, und dann hast du gespielt, und wir noch mehr gelacht... Und plötzlich war der Stream auch schon zu Ende, und wir fanden uns noch auf deinem Discord-Server wieder, in so einer großen Runde wie ich es in meiner gesamten Community Zeit noch nie erlebt habe. Wir haben darüber geredet, was gerade passiert war, was jetzt passieren wird, und dann gingst du auch schon zu Bett. Und irgendwie schloss sich in exakt diesem Moment ein wahnsinnig großes Kapitel eines wunderschönen, unvollendeten Buches... Ein Kapitel, das vor gut vier Jahren begonnen, und seit dem viele Geschichten erzählt hat, und so viele schöne Erinnerungen in sich einschließt. Erinnerungen an höchst philosophische Diskussionen zwischen Ossel, Silbernitrat und Dir. Erinnerungen an Trashgames, in denen du als Hackfleischkloß durch (und über) eine Stadt rollst. Erinnerungen an Spiele, in denen du eine Massenproduktion für halbe Hähnchen betreibst, während du für unser Vergnügen verzweifelst. Erinnerungen an Spiele, die die ganze Community überwältigt zum Schweigen bringen. Erinnerungen an so viele Insider, fürchterliche und empfehlenswerte Musik, merkwürdige Synchronisation in Form von Intros. Erinnerungen an eine große Menge Kalauer, und an Pferdespiele, sowie verschollen-geglaubte Geschichten eines kindlichen Rumpels, die von uns gemeinschaftlich beendet wurden. Erinnerungen, an viel Gelächter, Tränen, Wutanfälle, und noch so vielen anderen Situationen und Momente, die für jeden, der dich kennengelernt und deine Streams verfolgt hat, und dich ins Herz geschlossen hat, den Donnerstag, und später auch den Dienstag Abend, versüßt haben. Ich möchte diese Erinnerungen in Ehren behalten, und im Herzen tragen, auch wenn es noch schwer fällt, zu realisieren und zu akzeptieren, dass diese Zeit nun ein recht plötzliches Ende findet. Das Ende ist allerdings, wie bereits von Dir erwähnt, ja auch weder grundlos, noch zwingend endgültig. Allerdings kostet Twitch eben wirklich viel Kraft - viel mehr als wir uns vorstellen könnten. Dazu gehört der Zeitaufwand, ebenfalls viel größer, als wir uns vorstellen könnten, die stetig abnehmende Zuschauerzahl, die auch sehr demotivierende Auswirkungen haben kann, und leider eben auch die von dir erwähnten "negativen" Kommentare. - Gerade an dieser Stelle möchte ich ich mich auch noch einmal dafür vom Herzen entschuldigen, sollte ich es irgendwann an einem Punkt zu weit getrieben, in einem falschen Moment zu doll in die Tasten gehauen, oder dich in irgendeiner Form damit gekränkt oder gar verletzt haben... Es war natürlich niemals meine Intention, und wahrscheinlich auch niemals die von jemand anderen, dir in irgendeiner Art und Weise damit zu schaden, ich hoffe und denke, dass du das weißt. - Leider bekommt man tatsächlich selten mit wie es Dir dann gerade geht, oder ob man vielleicht einmal zu doll rein gehauen hat, und aus ein wenig Spaß, kann dann doch mal eine ernsthafte Kränkung werden. Das erwähnte Ende ist so gesehen jedoch - glücklicherweise - auch kein wirkliches Ende, sondern eine Art Verlagerung. Du möchtest deine Kraft eben für andere Projekte nutzen, die jetzt mehr Zeit bedürfen, und die gerade vielleicht auch aktueller (?) sind. Projekte, mit denen du dich jetzt vielleicht auch einfach besser identifizieren kannst. Projekte, die dir vielleicht auch sehr am Herzen liegen, so wie Âlendia beispielsweise... Dass du dich dem mehr widmen möchtest, ist eigentlich nur nachvollziehbar und verständlich, und ich möchte dir hiermit garantieren und versprechen, dass du da auf meine vollste Unterstützung bauen kannst. - Auch wenn jetzt viele Änderungen auf einmal passieren, und sich auch jetzt schon wahnsinnig viel getan hat, freue ich mich einfach darauf zu sehen wie sich Âlendia immer weiter entwickelt, bzw. was du auch noch alles mit Âlendia vor hast, und was für Blog-Einträge hier auf der Seite noch folgen werden. Ich freue mich auf die Ideen, die jetzt noch in deinem Hirn entstehen oder vielleicht im Hintergrund schon aufgebaut werden. Ich freue mich weiterhin ein Teil dieser Reise zu sein und freue mich darauf was auch immer aus "SgtRumpel" wird. Ich freue mich auf die nächsten Momente und Erfahrungen, die wir teilen. Ich freue mich, dass du uns weiterhin ein Teil dieser Reise sein lässt, und uns an alle dem so teil haben lässt. Und vor Allem freut es mich, dass du deine Ideen immer weiter umsetzt und deinen Weg gehst so wie du ihn dir vorstellst, und damit mal wieder eine wahnsinnige Inspiration für mich, und wahrscheinlich viele Andere, darstellst. Ich freue mich, und versuche dem Alten nicht allzu lange hinterher zutrauern und mich offen und gespannt dem Neuen gegenüber zu stellen. Auf ein Neues? Auf ein Weiteres? ... auf SgtRumpel! Alles Liebe. ♥ - Lini
Ke
Keksliz antwortete am 31.08.2018:
Ein Toller Text mit viel Wahrheit <3 Wir stehen Bequem :3
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Jetzt will ich mit irgendwas anstoßen! :D Erstmal noch virtuell, aber vielleicht in einem nächsten CT dann wieder in Persona! Auf weitere 6 Jahre! :D
Li
Lini antwortete am 31.08.2018:
Irgendwann lade ich dich auf eine Krombacher Fassbrause ein, und dann machen wir das. Bis dahin: Auf weitere 6 Jahre. ♡
❯ Antworten
By
Byrnak schrieb am 31.08.2018:
Lieber SgtRumpel, ich habe deine Streams und deinen Youtube Kanal seit LPT als eher stiller Zuschauer verfolgt. Projekte wie Looterkings und Alendia habe ich gerne unterstützt und unterstütze sie weiter. Man merkt schnell wie viel Arbeit und Herzblut du in alles steckst, was du machst. Deine Streams waren etwas Besonderes auf Twitch und werden sicher nicht nur mir sehr fehlen. Es ist eine großartige Community entstanden und ich bin froh ein, wenn auch ruhiger, Teil davon zu sein. Ich freue mich darauf, wie es mit Alendia weitergeht und auf alles Neue, was da noch auf uns zukommt. Vielen Dank für die schöne Zeit auf Twitch.
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Byrnak! Letztens habe ich einen alten Kommentar von Dir unter einem meiner LPs gefunden. Erst da wurde mir klar, wie lange auch Du schon dabei bist! Hammer! Hoffentlich wird es noch länger! :D
By
Byrnak antwortete am 31.08.2018:
Aber sicher! Ich hoffe ja drauf, dass du ab und an mal streamst, wenn es etwas Neues zu dir, Alendia, oder anderen Projekten gibt.
❯ Antworten
Ke
Keksliz schrieb am 31.08.2018:
Ich muss sagen das ich die Streams wirklich vermissen werden. Doch wie du in deinem Artikel schon schreibst ist Twitch Arbeit. Ich kann verstehen das du die Zeit, welche du in die Twitch Streams steckst, auch gut anders verwenden kannst. Beispielsweise um Âlendia voran zu bringen. Du kannst wirklich stolz sein auf dieses Projekt und wir werden trotzdem weiter hinter dir stehen. Wie ich schon gestern im Stream geschrieben habe, für mich seid ihr wie eine kleine Familie die ich zweimal in der Woche aktiv wieder sehen kann <3 Auch wenn die Streams nun enden, bist du nicht von der Bildoberfläche verschwunden und vielleicht gibt es ja ab und zu noch einen Stream, wenn du halt mal Lust darauf hast. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück bei dem Âlendia Projekt, ich hoffe auf eine baldige Bücherreihe und ein neues Hörbuch. Weiterhin ganz viel Spaß und Enstpannung im Urlaub, mach dir nicht zu viel Stress und nimm dir für Âlendia die Zeit, die du auch brauchst. Bis zum nächsten mal Stream, bis zur nächsten Legende und bis zum nächsten mal Quatschen auf Discord... stehe ich bequem <3
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Ich habe Deine Bilder immer noch hier und halte sie in Ehren! :D Und ja, wir quatschen definitiv auf Discord oder unter irgendeinem Video oder Artikel! Zum Glück muss ich nie wieder "Spiel dochmal Chicku!" lesen. Jetzt können wir auch wieder Freunde sein :D
Ke
Keksliz antwortete am 31.08.2018:
Wir entwickeln einfach ein Ähnliches Spiel wie Chicku (ich kann Chicku frei schreiben.. das ist so ungewohnt :D ) und drücken es dir beim RPC CT auf! :3 Ich hoffe das ich nächstes Jahr zum RPC treffen kommen kann, ich versuche es auf jeden Fall!
❯ Antworten
Ir
Irariddle schrieb am 31.08.2018:
Lieber Rumpel, Es war eine wunderschöne Zeit, ich weiß noch wie du im ersten Semester meines Studiums vor zwei Jahren jeden Donnerstag meine "Entspannungsoase" warst. Alles war neu und irgendwie ungewohnt, doch der Donnerstag blieb. Lustige Gespräche zwischen der Kommunitieh
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Yes! Ich erinnere mich an die Zeit, in der Du aktiver warst! :D Freut mich, dass jetzt alles gut ist, im Studium!
❯ Antworten
Co
CookieEule schrieb am 31.08.2018:
Hallo SgtRumpel, es war eine schöne Zeit mir Dir auf Twitch, auch wenn ich gerade eben die Schattenseiten gelesen habe. Danke für die ehrlichen Zeilen von Dir. Schade, dass Du so oft gedisst wurdes, obwohl es Dir gerade schlecht ging. Das geht irgendwann an die Schmerzgrenze. Ich kann Dich verstehen und einen Teil davon aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen. Es ist Dein Leben und Du entscheidest, was gut für Dich ist. Das zu tun ist mutig und oft ein großer Schritt ... ein Schritt zur Veränderung ... zu was Neuem. Ich werde die Streams wohl vermissen. Ich kenne Dich auch seit LPT, eher als stiller Zuschauer (ja, habe erst in den letzten Wochen mehr kommentiert). Meine Favoriten waren Styx, Sherlock Holmes und Looterkings. Ich fand Dein Programm echt gut - eine Mischung aus Unterhaltung, Spaß und ernsthaften Themen - hier hat man sogar was gelernt. Durch Dich bin ich nochmals auf Âlendia aufmerksam geworden. Am Anfang ging das irgendwie an mir vorbei. Doch jetzt habe ich mir alle Hörbucher angehört und die letzten beiden auch gekauft - ich bin total begeistert. Ich verstehen, dass Du gern mehr Zeit in dieses Projekt stecken möchtest und wünsche Dir unendlich viel Erfolg damit! Ich freue mich auf die nächste Legenden. In den letzten Tagen habe ich überlegt, wo ich die Zeit hernehme, um öfters auf der Âlendia-Webseite zu lesen - jetzt weiß ich es. Ich stimmte Dir zu, einen Blog zu lesen ist einfacher, als regelmäßig Di/Do vor dem Bildschirm zu sitzen. Alle 14 Tage bin ich donnerstags auf Weiterbildung und komme erst 1 Uhr nachts nach Hause ... da ist der Stream lange vorabei. Obwohl ich genauso traurig bin wie die Community, freue ich mich auf die Zukunft und werde Dich weiter verfolgen und auch Kommentare schreiben. Veränderungen können schon weh tun, sind jedoch notwendig um sich weiter zu entwickeln. Ich schließe mich gern dem an, was die Comunity schon vor mir geschrieben hat. Auch ich möchte Danke sagen, für die tolle Unterhaltung der letzten Jahre. Oft hast Du ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, wenn man es dringend brauchte und selbst keines geben konnte. Etwas endet - etwas beginnt ... und das Neue ist meist schöner und besser ... das erkennt man erst nach einiger Zeit. Alles Gute, viel Erfolg und bleib gesund! o7
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Es freut mich sehr zu lesen, dass Dir Alendia so gut gefällt! Immerhin ist das Projekt ja einer der Gründe für mein Twitch-Ende :D Es war auch total schön, Dich im Chat kennenzulernen - vielleicht bist Du ja hier unter den Artikeln auch hin und wieder in den Kommentaren zu finden! :)
Co
CookieEule antwortete am 31.08.2018:
Ja, ich möchte gern etwas mehr kommentieren. Mir gefällt was Du tust und es ist doch eine tolle Sache, es der betreffenden Person mitzuteilen. Schade, dass ich erst so spät damit anfange. Auf dem Blog und auf Âlendia ist einiges los ... da werde ich wohl eine Weile beschäftigt sein. :) Vielleicht sieht/trifft man sich ja mal ... wäre toll.
❯ Antworten
An
Annie schrieb am 31.08.2018:
Vielen Dank an dich zurück, lieber Rumpel. Auch ich habe mich rar gemacht, aber erinnere mich noch gerne an gemeinsame Gaming Zeiten mit dir und der community zurück. Lang ist es her, aber nicht vergessen! Mein Leben steht gerade Kopf und und ich muss mich selbst wiederfinden. Das ist nicht immer einfach wie du weißt. Viele Grüße von Annie aka Mambi
Sg
SgtRumpel antwortete am 31.08.2018:
Dann wünsche ich Dir viel Kraft und eine möglichst bald einkehrende Ruhe und Ordnung. Manchmal muss man radikale Entscheidungen treffen, um voran zu kommen ;)
❯ Antworten
Fa
Fallen_Angel93 schrieb am 31.08.2018:
Lieber Rumpel! Ich war schon seit ein paar Jahren deiner Twitchstreams dabei, ob mal aktiver im Chat oder weniger aktiv, aber ich habe immer versucht, bei so vielen Streams wie möglich zuzuschauen. Denn keine Streams habe ich so gerne geschaut wie deine. Ich hatte immer sehr viel Spaß und mindestens zwei Abende in der Woche, auf die ich mich freuen konnte. Nun ist diese Zeit seit gestern Abend vorbei, aber ich stehe völlig hinter deiner Entscheidung und wünsche dir, dass die nächste Zeit, besonders in Bezug auf Alendia, sehr erfolgreich für dich wird. Ich habe immer verfolgt, was du so machst und das wird sich auch nach diesem Schritt nicht ändern. Ich danke dir für die schöne Zeit und freue mich auf alles, was demnächst noch so kommt! o7 ♥ - Fallen_Angel93 aka Jasmin
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Vielen Dank! Das weiß ich sehr zu schätzen, vor allem, wenn Leute auch Veränderungen verstehen und mitmachen!
❯ Antworten
cr
crattie schrieb am 31.08.2018:
Habe den Stream gestern leider nicht live schauen können, allerdings den Artikel hier gelesen und den Clip von gestern nachgeschaut. Ich gehöre zu den Lurkern, die viel geschaut und so gut wie nie geschrieben haben. Das letzte Jahr hab ich die Streams dann nicht mehr schauen können, da sich die Umstände und Prioritäten bei mir verschoben haben. Trotzdem habe ich Formate wie unnawegs oder Feierabend auf YouTube sehr genossen. Den Newsletter hab ich sofort abonniert und ich freue mich, durch den Blog wieder mehr von dir mitbekommen und erleben zu können. :)
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Uh ja, den Newsletter muss ich noch programmieren, aber das sollte in der nächsten Woche zu schaffen sein... vielen Dank!
❯ Antworten
Sc
Schmunzi schrieb am 31.08.2018:
Ich war schon als du dich von Youtube ein zurück gezogen hast sehr traurig, aber deine Gründe dafür sind mehr als verständlich. Ich war immer nur ein stiller Zuschauer und konnte in den letzten Monaten aus Zeitgründen leider auch die Streams nicht mehr schauen. Aber wenn sich doch einmal die Gelegenheit bat, hatte ich immer sehr viel Spaß dir zuzuschauen und dabei zu sein. Du hast so eine erfrischende und angenehme Art, auf die Spiele einzugehen, das hat mir immer sehr gefallen. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle für die schönen Stunden bedanken! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, für alles, was du in der Zukunft noch so auf die Beine stellen willst. Es wird bestimmt großartig. Ich werde mir Alendia auf jeden Fall mal genauer anschauen. Ein bisschen reingeschnuppert habe ich schon und was ich gehört habe, hat mir sehr gefallen. Mach auf jeden Fall weiter so und bleib bei dem, was dir Spaß macht! Viele Grüße und alles Gute! Jana aka Schmunzi o7
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Das würde mich sehr freuen! Vielen Dank, dass Du bis hier immer dabei warst! Alendia ist zwar eine etwas andere Unterhaltung, aber evtl passender für Leute, die wenig oder unregelmäßig Zeit haben :)
❯ Antworten
Mo
Momskey schrieb am 31.08.2018:
Lieber Rumpel, wie gut, dass Du uns nicht verloren gehst ! Jetzt ist praktisch Deine Grundschulzeit zu Ende und du wechselst auf die weiterführende Schule :) Das bedeutet, dass Du einen Riesensprung in die nächste Entwicklungsstufe machst, denn zu dieser Zeit fangen die Kids an, sich von ihrem zu Hause zu lösen. Und da erst entfaltet sich das ganze Potential. Also bin ich sehr gespannt, was wir noch erwarten können, denn in diesem Punkt bin ich mir absolut sicher: dieser Blog, Alendia und Youtube werden nicht Deine letzten Projekte sein, denn Dein "Schulabschluss" liegt ja noch vor dir :)) Genieße erst einmal die Zeit in der Erprobungsstufe, schau dich in Ruhe um und sammel Deine Kräfte ... Alles Liebe, viel Erfolg und bis bald Momskey
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Schöner Vergleich! Hoffen wir mal, dass meine weitere Lehrzeit produktiv ist :D Danke!
❯ Antworten
Gn
Gnadelwarz schrieb am 31.08.2018:
Hallo Rumpel! Ich bewundere deinen Mut diesen Schritt zu gehen. Zwar werden mir die Regelmäßigen Streams Fehlen aber für weiteren Kontakt bleibt Twitter, Discord und dieser Blog :) Ich wünsche dir und deinen Projekten alles gute und allen erdenklichen erfolg! Trotzdem hoffe ich das es dann irgendwann mal doch wieder den einen oder anderen Spontanen Stream geben wird... auf alte Zeiten quasi :D (Ich muss dich immer noch irgendwann Live in Quake Champions Wegpwnen!)
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Das wird es ganz bestimmt geben. Also einen Stream. Eine Chance, mich wegzupwnen schließe ich grundsätzlich aus :P
❯ Antworten
Co
Coopy schrieb am 31.08.2018:
Alles erdenklich Gute auf deinem weiteren Weg <3
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Vielen Dank!
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Vielen Dank!
❯ Antworten
Lo
LosDodosLocos schrieb am 31.08.2018:
Ach, Rumpi,.. He, Halt! Nicht einfach weiterscrollen nur weil du meinen Namen liest - das hier wird nett! Glaube ich. Nun, ich muss gestehen ich habe den Abbruch des Streams schon etwas länger befürchtet, wenn auch nicht so plötzlich. Ich hoffe sehr, dass meine ständigen Widerworte und das ewige Argumentieren dir kein allzu großer Dorn im Auge waren. Sei versichert, dass nichts davon in bösem Blute war. Ich selbst möchte mich hier kurz fassen: Danke, Rumpel. Über die letzten Jahre hat sich bei mir vieles verändert, doch deine Streams waren immer ein Anker des Un- und Frohsinns. Getrost kann ich behaupten, dass du und der kunterbunte Haufen Menschen die du deine Community nennst, ein integraler Teil meines Lebens geworden sind. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg. sgtHuri - Dodo
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Na ich hoffe doch sehr, dass wir weiterhin zweierlei Meinung sind! Aber diesen dann evtl in einem Gespräch auf Discord direkt debattieren!
❯ Antworten
Ol
OldSchluepper schrieb am 31.08.2018:
Moin Rumpel, als ständiger Lurker werde auch ich deine gepuderte Nase sehr vermissen. Ich kann kann gut nachvollziehen, dass es äußerst schwer ist regelmäßig zu streamen, da es ja schon schwer war einfach nur regelmäßig den Stream anzusehen... Ich hoffe du wirst noch erfolgreicher mit dem was du planst und, was noch wichtiger ist, hast noch mehr Spass dabei
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Vielen Dank!
❯ Antworten
Ba
BasketSven schrieb am 31.08.2018:
Schaue gerade den "Final Countdown"- Stream nach. Ich atme ruhig, versuche ich zumindest. Obwohl ich wusste was mich erwartet hat es sich doch viel schlimmer angefühlt. Werde Deine Streams sehr vermissen. Alles Gute weiterhin. LG BasketSven
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
<3 Danke für Deine lange Unterstützung!
❯ Antworten
Th
Therin schrieb am 31.08.2018:
Lieber Rumpel, ich war doch etwas geschockt, als ich im Stream erfahren habe, das du mit Twitch aufhören willst. Habe ich doch deine Streams gerne verfolgt, wenn auch meistens nur aus den hinteren Reihen. Dein Artikel hier hat mir sehr geholfen deine Beweggründe zu verstehen und für mich damit zurechtzukommen. Ich möchte dir hier mit meinen Kommentar alles Gute für deine Zukunft und weiteren Projekte wünschen :) Liebe Grüße
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Exakt dafür war der Artikel gedacht! Eine solche Änderung sollt von einem nachvollziehbaren Grund ausgelöst werden. Danke dass Du dabei warst!
❯ Antworten
De
Der Lurch schrieb am 31.08.2018:
Hm, wenn man immer einen anderen Nicknamen verwendet, bleibt man sicher anonym! Finde ich cool, dass ich es schon wieder aufs Cover geschafft hab! :D Aber ganz ehrlich : Ich habe immer gedacht, dass ich noch mal zurück komme, noch mal den Stream einschalte und noch mal mit der lieben Community deiner Unterhaltung frönen kann...aber das ist jetzt wohl erstmal vorbei. Ich hab eben deine Erklärung im Stream als Clip noch mal gesehen und verstehe mit diesem Artikel auch, warum du diesen Schritt gehst. Ich finds okay, aber du warst wirklich ein toller Streamer mit sogenanntem original content und viel Liebe und Familiarität (gibt's das Wort denn?), die ich immer sehr genossen habe. :) Ich hoffe, irgendwann komme ich noch mal in den Genuss! Ich hasase dich deshalb auch nicht! :* xD (Grüße gehen raus an Antiqui und seinen Song: Ich hasase euch!) Bis dahin, o7
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Viele Grüße an die zwei Koreanerinnen...
❯ Antworten
hi
his_majesty_extended schrieb am 01.09.2018:
Schade natürlich, aber es ist ja nicht so als wenn man nie wieder was von Rumpel hört. Ich folge Rumpel seit Jahren, von den Anfängen auf Youtube über Twitch und so wird es auch weitergehen. Du wirst mich nicht los, Rumpel! Seine Majestät kann seinen Sergeanten ja nicht einfach unbeaufsichtigt machen lassen was er will! ;)
Sg
SgtRumpel antwortete am 02.09.2018:
Ich würde mir nie erlauben, ohne die Erlaubnis seiner erweiterten Majestät Content zu createn :D
❯ Antworten
Lo
Lord Lucifer schrieb am 02.09.2018:
Danke für die Zeit. Ich habe nie etwas geschrieben und bin schon seit Lpt und Let's play Dead Island dabei. Und deshalb einfach DANKE! Bin jetzt auch auf den Discordserver gegangen, damit das hier nicht endet.
Sg
SgtRumpel antwortete am 05.09.2018:
Nice! Da bin ich eigentlich recht regelmäßig anwesend :)
❯ Antworten
Ro
Rosalie schrieb am 02.09.2018:
Mein lieber Rumpel, ich möchte das ganze hier nicht unkommentiert lassen. Ich habe ein paar Tage benötigt um mich zu sammeln und die Ruhe zu finden etwas zu schreiben was wirklich von Herzen kommt. Die Ankündigung im Stream hat mich wirklich eiskalt erwischt. Tief im inneren habe ich befürchtet das soetwas irgendwann kommen wird, sprachst Du doch immer von Veränderungen und schweren einschnitten, aber ich habe diese Gedanken immer vehement ignoriert. Ich habe Deine Streams immer so genossen. Sie waren eine wunderbare Mischung aus Spaß und Unsinn, aber auch sehr informativ und tollen Gesprächen. Du kannst so wundervoll verrückt sein, aber auch sehr ernste und vernünftige Diskussionen führen. Man kann Dir so gut zuhören. Du hast mich auch oft zum Nachdenken gebracht und geholfen auch mal die Dinge aus einer anderen Sicht zu sehen. Ich kenne Dich auch schon seit LPT, als Du erst nur die Stimme aus dem Off warst und wusste anfangs ehrlich gesagt gar nicht so recht, wie ich Dich einschätzen sollte. Ich kannte damals halt nur Gronkh und Sarazar, die immer viel Blödsinn im Kopf hatten und einfach unkontrolliert viel aus dem Bauch heraus machten. Du wirktest so streng und ernst. Damals wusste ich halt noch nicht, dass es unglaublich schwer für Dich gewesen sein musste die Beiden im Zaum zu halten. War bestimmt wie ein Sack Flöhe hüten :D Ich war damals bei Dir nicht so aktiv, aber ich habe Dich halt nie aus den Augen verloren, weil Du immer interessante Sachen gemacht hast, die mich interessierten. Die auch mal mit anderen Sachen zu tun hatten außer Gameing. Irgendwann bin ich halt auf Deinen Stream aufmerksam geworden. Erst schaute ich nur still zu, doch irgendwann traute ich mich auch mal was zu schreiben. Ich bin einfach so freundlich im Chat aufgenommen worden. Ich war es von anderen Streams nicht gewohnt überhaupt eine Antwort auf irgendetwas zu bekommen das ich schrieb. Bei Dir war das anders. Die Leute haben sich gegenseitig gegrüßt und miteinander gescherzt. Ich wurde sofort mit einbezogen und das hat mich echt begeistert. Diese Community besteht aus so vielen tollen Menschen, die so herzlich und witzig sind. Auch das werde ich sehr vermissen. Du hast sowieso eine ganz besondere Art mit Deiner Communtiy umzugehen. Du lässt uns wirklich sehr nah an Dich ran und gehst auf so vieles ein. Dieses direkte miteinander im Chat werde ich auch sehr vermissen. Das wirkte immer alles so persönlich. Ich verstehe natürlich Deine Beweggründe. Für Dich hat ein Tag natürlich auch nur 24 Stunden und wenn Du Dich voll und ganz auf Alendia konzentrieren möchtest, muss dieser Schritt sein. Wenn ich eines im Leben gelernt habe, dann das nichts so bleibt wie es ist. Die Welt dreht sich unaufhörlich weiter, egal was passiert. Die Welt ist im Wandel immerzu. Es bringt nichts sich dagegen zu stemmen. Es ist leichter sich mit ihr zu drehen und auch neues zuzulassen. Also bin ich mal gespannt was die Zukunft uns bringt und was ich von Dir noch so zu sehen/lesen/hören bekomme. Ich würde Dich ungern aus den Augen verlieren und ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit Deinem Projekt. Ich versuche Dich so gut es geht weiter zu unterstützen :)
Sg
SgtRumpel antwortete am 15.09.2018:
Puh - Du lässt mich ja fast schon den Schritt bereuen! :D Nein, das sind wirklich sehr liebe und warme Worte, die ich sehr, sehr Wert schätze. Die Zeit in den Streams, so anstrengend sie manches mal auch gewesen sein mag, so schön war es, wöchentlich mit einer Community zu quatschen. Vor allem, wenn ich immer wieder bekannte Namen gelesen habe, wie ja auch Deiner irgendwann zu einem festen Bestandteil der Chatnachrichten wurde! Gut, dass Du irgendwann getraut hast, mit zu schreiben! Danke fürs Dabeisein!
❯ Antworten
Te
Terpentin300 schrieb am 02.09.2018:
Auch ich bin eher einer der Lurker, obwohl ich hin und wieder mal mich im Chat zu Wort gemeldet habe. Vielleicht erinnerst du dich an mich unter den vielen Chatnamen. Die Nachricht, dass du mit dem Streamen aufhörst hat mich hart getroffen. Dennoch verstehe ich deine Gründe hierfür. Als du mit den LP's auf YouTube aufgehört hast war ich ebenfalls erstmal baff. Ich vermisse jetzt schon die schöne Zeit und Blicke auf so viele tolle Momente zurück. Das erste mal habe ich von dir etwas "gehört", als die Lpt's ausgestrahlt wurden. Damals warst du mir sofort sympatisch. Hachja die Zeit fliegt so schnell an einem vorbei. Ich kann es nur nochmal sagen, dass ich die Zeiten jetzt schon vermisse. Ich höre besser auf zu schreiben, ansonsten werde ich noch emotional. Ich will dir einfach noch Danke sagen für die vielen tollen Jahre mit sehr viel schöner Unterhaltung die du mir und natürlich allen anderen gegeben hast. Ich wünsche dir alles Liebe und gute für die Zukunft und viel IdeenReichtum und Erfolg für deine zukünftigen Projekte. Ich werde deine Aktivitäten weiterhin verfolgen uns verbleibe mit ehrlichen und warmen letzten Worten. Terpentin300
Sg
SgtRumpel antwortete am 15.09.2018:
Vielen Dank! Man vergisst die Lurker schnell mal, weil man keine direkten Angriffspunkte hat und somit ja auch wenig über die stillen Leute im Hintergrund weiß. Aber sie sind natürlich auch wichtig und tragen den Stream auf ihre Weise mit. Es würde mich sehr freuen, Dich auch als Kommentarschreiber unter dem ein oder anderen Artikel wiederzufinden! :)
❯ Antworten
ru
rumpelfan schrieb am 02.09.2018:
"Warum vermisst man erst dann etwas,wenn es nicht mehr da ist?" Lieber Manuel, auch ich habe etwas Zeit benötigt, um meiner Gefühle und Gedanken wieder Herr zu werden. Ich weiß nicht, ob das nachvollziehbar ist, aber jedesmal, wenn ich an die Abkündigung Deines Live-Streams denke, entsteht erneut ein flaues, ziehendes Gefühl im Magen. Das habe ich so nicht erwartet, denn irgendwann muss alles ein Ende finden, selbst unsere Existenz hier auf der Erde. Aber der Mensch (und dazu zähle ich Dich und mich) ist ein Gewohnheitstier. Alles, was mehr oder weniger zum Alltag gehört, wird als selbstverständlich angesehen. Erst wenn es fehlt, realisiert man, was man daran hatte. Nach dem überraschenden Tod meines Vaters vor zwei Jahren und der Übernahme der Pflege meiner Mutter war ich von den Geschehnissen so überfordert, dass Deine Streams da ein Stück halt geboten haben, eine wunderbare Ablenkung vom Alltag, wie ich sie noch nirgendwo anders bisher gefunden habe, denn die Hauptzielgruppe bei Twitch und YT ist doch eine jüngere. Bis zu Deinem letzten Stream habe ich mir gerne auch mal ältere Streams von Dir angeschaut, zur Zeit ist mir das aber nicht möglich, da zu viele Emotionen damit verbunden sind. Trotzdem kann ich Deine gut begründete Entscheidung nachvollziehen und wie Rosalie schon schreibt, nützt es nichts, sich gegen den Lauf der Dinge zu stemmen und wer weiß, was neues aus dieser Situation erwächst. Auch wenn ich erst spät auf Dich aufmerksam geworden bin vor ca. zwei Jahren, als das CT-Treffen in Frankfurt stattfand und wir uns bisher nie persönlich begegnet bin, so bleiben doch viele schöne Erinnerungen, die ich nicht missen möchte. Danke, Rumpel, dafür und toi, toi, toi für Âlendia, für YT und Deinen Blog und wenn Du magst, werde auch ich dich treu weiter begleiten und unterstützen. Alles Liebe, Thorsten ♥ o7
Sg
SgtRumpel antwortete am 15.09.2018:
Lieber Thorsten! Ich fand es immer großartig dass meine Community vom Alter her so breit aufgestellt war (und ich nicht der einzige alte Sack war! ;D ). Es freut mich ungemein, dass der Stream ein wenig Halt bieten konnte, auch wenn mir das gar nicht bewusst gewesen ist. Und ich würde mich sehr freuen, Dich auch als Kommentarschreiber unter dem einen oder anderen Artikel wiederzufinden!
❯ Antworten
Willkommen
...auf meinem Blog. Hier schreibe ich über mein kreatives Schaffen, philosophiere über das Leben und rege mich gelegentlich auch über gesellschaftliche Zustände auf.
Alendia
Newsletter
Registriere Dich für meinen kostenlosen Newsletter!

Social Media